surfverhalten Internetnutzung Mobil Tablet PC Prozent

Auf der richtigen Welle Surfen – Smartphone oder PC wer surft womit im Internet?

Wie passe ich mich als Unternehmen dem Surfverhalten der User an?

Internetnutzung in Deutschland

63% der Deutschen sind täglich online unterwegs und bei Personen zwischen 14 und 29 Jahren sind es sogar über 90%. Aber wofür wird das Internet genutzt? Zu den meist verbreiteten Onlinetätigkeiten gehört das Senden und Empfangen von Emails, die Informationssuche und das Lesen von Artikeln und Berichten. Die meist genutzten Onlineanwendungen sind mit Abstand Suchmaschinen wie Google. Das Internet wird demnach, in erster Linie genutzt um Informationen zu beschaffen.




Womit wird gesurft? Tablet, Smartphone oder PC ?

mit Handy mobil surfen im internetMobile Geräte spielen eine immer größere Rolle, wenn es um das Surfen im Internet geht. Sowohl die Verbreitung mobiler Geräte als auch die Internetnutzungsdauer ist in den letzten Jahren stark gestiegen, im Gegensatz dazu ist die Internetnutzungsdauer an PC und Laptop gesunken. Bei Personen unter 30 Jahren wird mehr über Smartphone und Tablet gesurft als über PC und Laptop. So surfen 50 % der User über ihr Smartphone und 8 % über ihr Tablet.

Als Unternehmen mit der Zeit gehen und sich dem Surfverhalten anpassen

Wollen sie sich als Unternehmen im Internet etablieren, sollten sie auch eine mobile Version ihrer Website einrichten. Insbesondere wenn sie mit ihrer Website eine jüngere Zielgruppe ansprechen wollen. Seit letztem Jahr spielt die mobile Optimierung auch für das Google-Ranking eine Rolle. Sucht man als User über ein mobiles Gerät, werden von Google mobile Seiten im Ranking bevorzugt. Gehen sie jetzt mit der Zeit und surfen auf der gleichen Welle wir Ihre Zielgruppe!